Abholung, Überführung und Versorgung des Verstorbenen

Wenn ein Mensch stirbt, beginnt sein Körper, sich zu verändern.
Es ist wichtig, ihn zeitnah hygienisch zu versorgen und in eine gekühlte Umgebung zu überführen um die Zerfallsprozesse aufzuhalten.

Dafür macht sich ein Team aus unserem Funktionsbereich auf den Weg, birgt den Körper des Verstorbenen und überführt ihn nach Kiel in unseren Funktionsbereich im Eichkamp. Dort wird der Verstorbene versorgt und in unserem Kühlbereich aufbewahrt bis die Beisetzung bzw. die Einäscherung stattfindet.

Wichtig ist, dass die Abholung im Umkreis von 50km von Kiel erfolgen kann und das Körpergewicht des Verstorbenen 150kg nicht überschreitet.

Bei einer Abholung nach 18 Uhr oder einer Abholung an Sonn- und Feiertagen entstehen zusätzliche Kosten.